Mobility Monitor für Ärzte

Erleichtern Sie mit dem Mobility Monitor Ihr Tagesgeschäft und entlasten Sie Ihre Pflegekräfte! Erfahren Sie hier wie Sie eine nicht sichtbare und kabellose Überwachung des Tag- und Nachtrhythmus Ihrer Patienten bewerkstelligen können.

Barrierefreies Patientenmanagement mit dem Mobility Monitor

Effektivere Therapie

Durch das Echtzeitmonitoring von Ruhe/Unruhe können Sie den Effekt der Medikation auf Tag/Nachtrythmus sofort erkennen. Steigern Sie zugleich die Lebensqualität Ihrer Patienten.

Gezielte Interventionen

Interventionsarme Pflege und kabelloses Monitoring ermöglichen gezielte und schonende Eingriffe in den Tagesablauf Ihrer Patienten. Unnötige Eingriffe in den Tagesablauf werden so verhindert. Das schont Ihre Patienten und Ihr Pflegepersonal.

Messung in Echtzeit

Sie können die Mobilität, das Aufstehverhalten und die Mikroaktivität kontinuierlich 24/7 erfassen und sofort Massnahmen einstellen.

Gesunde Nachtruhe

Stören Sie Ihre Patienten und Bewohner nicht unnötig, da Sie immer über den aktuellen Zustand informiert sind. Erholte Patienten sprechen signifikant besser auf Tagesaktivitäten und Therapien an. Ausserdem entlasten Sie Ihr Personal und erhöhen die Effektivität.

Kontakt- und kabellos

Durch die komplett kontakt- und kabellose Datenerhebung werden Ihre Patienten nicht in ihrem Tagesablauf beeinflusst. Für Sie bedeutet das ebenfalls höchste Flexibilität und eine minimale Infrastruktur bei maximaler Sicherheit und Gewissheit.

Vorteile

  • Einfacher Anschluss an Lichtrufanlagen
  • Bessere Grundlage für Therapieentscheidungen
  • Bewegungsfreiheit statt bewegungseinschränkende Massnahmen
  • Einfache & intuitive Handhabung
  • Höhere Sicherheit in der Sturzprophylaxe
  • Messbare Wirkung von Medikamenten auf Delir, Schmerzen und Unruhe
  • Spürbare Entlastung des Pflegepersonals
  • Fokussierung auf die Versorgung Ihrer Patienten

Kundenstimmen

Aus der Erfahrung weiss ich, dass wir durch den Einsatz vom Mobility Monitor zielgerichteter vorgehen, und dass wir resourcengerechter und bedarfsgerechter die Massnahmen für die Patienten einleiten.
Wenn man das Mobility Monitor Konzept zu Ende denkt, dann brauchen wir auf bestimmten Abteilungen ein Mobility Monitor in jedem Bett.

Michaela FriedhoffOrganisatorische Leitung/ Pflegedienstleitung Alfried Krupp Krankenhaus, Essen

Während wir Pflegende uns früher auf unser Gefühl verlassen mussten, helfen uns heute die Daten des Mobility Monitors bei der Interpretation.
Zudem hilft der Mobility Monitor Pflegeressourcen gezielter und nur nach Notwendigkeit einzusetzen. Dies setzt willkommene Ressourcen frei.

Margrit Egolf-SerafiniTertianum AG

Wir verwenden den Mobility Monitor als Alternative zur Klingelmatte. Er kann nicht umgangen werden, ist unsichtbar und tangiert die Patienten nicht.
Der Bettkantenalarm erlaubt uns, schon im Zimmer zu sein, wenn der Patient noch am Bettrand sitzt. Damit können wir Stürze besser vorbeugen.

Franziska RothStv. Stationsleiterin Station Medizin, Kantonsspital Obwalden

Wir haben den Mobility Monitor flächendeckend in allen Häusern der Gruppe eingesetzt und haben sensationelle Erfahrungen gemacht.
Er wird als Assessment Instrument von den Pflegenden genutzt und als sehr hilfreich bewertet. Anfangs begannen wir pro Haus mit einem Gerät, mittlerweile haben gewisse Bereiche schon mehrere Geräte im Einsatz. Dank der guten Einführung und Begleitung von compliant concept, konnte das Gerät als professionelles Instrument in der Pflege akzeptiert werden.

Jetzt zum Beratungstermin anfordern

Füllen Sie folgendes Formular aus und vereinbaren Sie direkt einen Termin oder rufen Sie direkt an.

Diskrete Technik

Lässt sich einfach in jedem Bett installieren.

Der Mobility Monitor kann an alle gängigen Lichtrufanlagen angeschlossen werden. Er setzt folgende Warnungen ab:
– 360°Bettkanten- und Bettausstiegswarnung
– Immobilitätwarnung
Der Mobility Monitor misst und vermittelt permanent Daten zur Mobilität, Aktivität, Mikroaktivität, sowie Bettbelegung, bzw. Bettausstieg des Patienten
Zur Mobilitätsanalyse können die Daten kabellos auf den PC übertragen und gespeichert werden. Die geschulten Fachkräfte interpretieren die Daten mit der „Mobility & Care Manager“ Software und ziehen Rückschlüsse auf das Schlafverhalten und auf die Wirkung von Medikamenten. Das LiveView-Modul bietet ausserdem eine Übersicht über den Zustand der Patienten in Echtzeit.

Häufigste Fragen

Schliesse ich mit dem Beratungstermin einen Vertrag ab?
Nein. Die Bedarfsanalyse ist Ihre kostenfreie Beratung.

Was ist der kostenfreie Beratungstermin?
Bei dem kostenfreien Beratungstermin handelt es sich um eine Bedarfsanalyse, in der wir uns gemeinsam mit Ihnen einen Überblick über die Bedürfnisse und Schwerpunkte Ihrer Insitution verschaffen. Anschließend besprechen wir mit Ihnen, wo Ihre versteckten Potentiale liegen bzw. inwiefern MobilitätsmonitoringSie unterstützen kann.

Warum brauche ich diese Bedarfsanalyse?
Mit der kostenfreien Bedarfsanalyse erfahren Sie, wie Ihre Expertise kombiniert mit innovativen Pflegehilfsmitteln Ihre Prozesse signifikant optimieren können. Das bedeutet für Sie mehr Ertrag, mehr Zeit und Lebensqualität für Ihre Patienten.

Für welche Einrichtung eignet sich das?
Mit der kostenfreien Bedarfsanalyse erfahren Sie, wie Ihre Expertise kombiniert mit innovativen Pflegehilfsmitteln Ihre Prozesse signifikant optimieren können. Das bedeutet für Sie mehr Ertrag, mehr Zeit und Lebensqualität für Ihre Patienten.